Qualifikations­runden Süd und Nord

17.04.2019

Ergebnisse

Deutsche Aufguss-Meisterschaft: Qualifikationsrunden Süd und Nord bestätigen gute Entwicklung des Wettbewerbs

Mit dem Show-Aufguss „Pompei“ (510,80 Punkte) gewann Marcel Hetzel (THERMEN & BADEWELT SINSHEIM) gestern Abend in der Kategorie Einzel die Qualifikationsrunde Süd zur Deutschen Aufguss-Meisterschaft. Im Team schafften es Svenja Bleser & Thomas Lehnert (KölnBäder/Bambados Bamberg) mit der Story „Liebe auf Distanz“ mit sehr deutlichem Abstand auf Platz eins (516,80 Punkte). Veranstalter war das CamboMare in Kempten im Allgäu (Bayern).

Bei der Qualifikationsrunde Nord in der vergangenen Woche setzte sich Alexandra Blank vom Veranstalter H20 Freizeit- und Sportbad in Herford (Nordrhein-Westfalen) im Einzelwettbewerb mit dem Thema „Classic music – die Inspiration für Generationen“ (483 Punkte) souverän durch. Gewinner im Team-Aufguss wurden – wie bei der Qualifikation Nord im Vorjahr - Steven Becskei & Farid Atai vom SATAMA Saunapark in Wendisch Rietz mit dem Thema „Good old things“ (559,33 Punkte).

Fazit von Jurymitglied Rolf-A. Pieper, Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes, der die nationalen Aufguss-Wettbewerbe organisiert und promotet: „Beide Saunaanlagen erwiesen sich als sehr geeignet für eine Veranstaltung dieser Art. Beim Aufguss-Klientel zeichnet sich ein Umbruch ab: Zunehmend sieht man Newcomer mit viel Schwung und Ehrgeiz. Die ‚Etablierten‘ treten dagegen stärker in den Hintergrund oder coachen inzwischen einzelne Teilnehmer. Wir haben einige sehr emotionale Show-Aufgüsse gesehen, die spezielle Lebenssituationen in den Mittelpunkt stellten – beispielsweise die Alterserkrankung Demenz oder die Fernbeziehung. Die Professionalität hat sich weiter verbessert, ebenso die Ausprägung verschiedener Wedeltechniken. Beim Einsatz der Düfte ließe sich allerdings noch manches besser machen. Ungebrochen positiv ist die Resonanz beim Publikum und bei den Medien. Gute Aussichten für die fünfte Deutsche Aufguss-Meisterschaft.“

Bei den beiden Qualifikationsrunden in Kempten/Allgäu und in Herford qualifizierten sich jeweils die besten zehn Teilnehmer und das beste Team für die Deutsche Aufguss-Meisterschaft. Diese findet vom 27. bis 30. Juni in der Therme Jordanbad in Biberach an der Riß (Baden-Württemberg) statt. Dort werden 24 Einzelteilnehmer und acht Teams an den Start gehen. Die Aufguss-WM (Weltmeisterschaft) ist dieses Jahr vom 16. bis 22. September in den Wellness Thermen Berendonck (Niederlande), deren Eröffnung für Mai geplant ist.

Ergebnisse